Home » Aktuell » Berichte Jugend » Plauschwettkampf EGT Leutwil 2019

Plauschwettkampf EGT Leutwil 2019

Und bereits ist er vorbei, der erste Wettkampf der Saison. Für Julie Leutwiler, Lynn Steiger, Sophia Sinniger und Amy Wegener sogar der Erste überhaupt. Toll habt ihr diese Premiere in Leutwil gemeistert. Der Plauschwettkampf im Einzelgeräteturnen bietet den Turnerinnen die ideale Plattform, ihr Können unter Beweis zu stellen. Die Übungen an den Geräten Schulstufenbarren, Boden und Reck durften sie frei zusammenstellen, es mussten einfach je sechs verschiedene Elemente enthalten sein.

Während die einen ihr Programm wie geplant abrufen konnten, sorgte bei anderen die Nervosität dafür, dass der Ablauf etwas durcheinander geriet oder Übungen gar  ganz vergessen gingen. Nichts desto trotz hat die Gruppe überzeugt und die meisten waren mit ihren Leistungen zufrieden. Auch das Leiterteam blick zufrieden zurück und weiss nun, wo die nächsten Schwerpunkte zu setzten sind.

Herzliche Gratulation allen zu ihren Leistungen, welche mit einem Einheitspreis (Glas mit feinen Schöggeli) belohnt wurden. Die Auszeichnungen durften die Geräteturnerinnen von Lokalmatador Christian Baumann (Kunsturnen aus dem Nationalkader, unteranderem Silbermedaillengewinner am Barren EM 2015) entgegennehmen.

Folgende Turnerinnen wurde für ihre starke Leistung sogar mit einer Medaille ausgezeichnet:

1. Rang: Noélia Hess Jg. 2008

2. Rang: Nadja Hürzeler, Jg,2004

              Any Rickli, 2005

              Lena Mächler, Jg. 2008 (fehlt auf dem Foto)

Maja Piotrowska verpasste das Podest um nur 0.10 Punkte und belegte den undankbaren 4. Platz.

Schön, dass viele Fans trotz bestem Wetter den Weg in die Turnhalle gewählt haben, um unsere Wettkämpferinnen anzufeuern. Vielen Dank.

Der Vergleich mit Gleichaltrigen aus anderen Vereinen wird den Mädchen Ansporn geben, sich weiter zu verbessern und am eigenen Können zu feilen.

Wir schauen nun zuversichtlich auf den ersten Anlass im Vereinsgeräteturnen am Fricktaler Cup 2019 am Samstag, 11. Mai.

Hier geht’s zu den Fotos.