» » » Gelungener Start in die Wettkampfsaison

Gelungener Start in die Wettkampfsaison

Nachdem die Kinder bereits im März ihren 1. Wettkampf absolvierten, sind die Aktiven gestern in die Saison gestartet.
Am Fricktaler Cup in Stein waren von klein bis gross, jung bis älter alle vertreten. Am erfolgreichsten ist der Start der Schulstufenbarrentruppe geglückt.

Erstmal zog es auch unsere Jugend ins Fricktal. Vor zahlreich erschienenen Fans und erstmals auch den Aktivturnenden des Vereins durften sie ihr Können unter Beweis stellen und erhielten für ihre Programme die Noten 8.92 (Kat A) und 08.11 (Kat. B), damit setzten sie sich auf Platz 7 und 11 auf der Rangliste.
Die Gerätekombination gelang nicht ganz fehlerfrei und erreicht mit der Note von 8.74 den 6. Platz.
Das Team Aerobic musste leider ausser Konkurrenz starten, da sich die 6. Turnerin im Training zuvor verletzte. Aber auch zu fünft lieferten sie eine tolle Show, welche mit 8.67 honoriert wurde.
Wind und Wetter sorgte beim Fachtest Allround dafür, dass die Bälle in alle Richtungen (ausser der Angestrebten) geflogen sind. Bei solchen Kapriolen bringt das beste Training wohl nichts: Note 8.00!

Mit der sagenhaften Note von 9.57 – beste VGT-Note überhaupt in der Vereinsgeschichte – wurde das souverän geturnte Programm Schulstufenbarrenprgramm (SSB) der Aktiven belohnt. Gleichbedeutend mit dem Sieg am Fricktaler Cup in der Kategorie SSB. Zur Empörung aller Beteiligten sorgte jedoch ein Missverständnis der Organisatoren dafür, dass nicht das Team Aerobic, sondern eben dieses SSB-Vorführung «ausser Konkurrenz» auf der Rangliste erschien.
Trotz der Zusage, dass die Rangliste noch angepasst werde, wurde die «Meisterfeier» verständlicherweise arg getrübt und der Cup nicht als Anlass mit «det hämmer gwonne» in Erinnerung bleiben.

Hier geht’s zu den Fotos und hier zur Rangliste.