» » » Jugitag Gränichen 2019

Jugitag Gränichen 2019

Nach der wohlverdienten Sommerpause startete die neue Turnsaison für die Küttiger Jugend mit dem Jugitag in Gränichen. Bereits früh am Morgen ging es in der Halle für unsere vier K1 Turnerinnen los. Sie hatten an den Geräten Boden und Schulstufenbarren im Training je eine Übung mit sechs verschiedenen Elementen zusammengestellt. Zudem mussten sie einen ihrer Kategorie entsprechend vorgegebenen Sprung zeigen. Trotz der anfänglichen Nervosität konnte die Konzentration sehr hochgehalten werden, entsprechend gross war nach dem Wettkampf die Freude über toll geturnte Übungen. Die K2 und K3 Turnerinnen legten sogleich nach, turnten ebenfalls sehr sauber und holten sich teilweise hohe Noten ab. Zeitgleich stellte draussen die Leichtathletik-Gruppe in den Disziplinen Weitsprung, Ballwurf und Sprint ihr Können unter Beweis. Auch hier zeigte sich, dass sich das Üben definitiv gelohnt hat! Entsprechend gross war die Spannung vor dem Rangverlesen, wo sich dann auch tatsächlich einige Küttiger für ihre hervorragenden Leistungen eine Medaille abholen durften:

 

Geräteturnen:

Joelle Imthurn, 3. Rang K1

Noélia Hess, 1. Rang K2 (mit der Tageshöchstnote von 28.60!)

Maja Piotrowska, 3. Rang K2

Noëmi Schläpfer, 3. Rang K3

 

Leichtathletik:

Lea Schläpfer, 2. Rang Mädchen Jg. 2009/2010

Sebastian Haus, 1. Rang Knaben Jg. 2009/2010

 

Auch alle anderen Teilnehmer erreichten sehr gute Platzierungen, herzliche Gratulation allen Turnerinnen und LeichtathletInnen!

 

Am Nachmittag starteten sechs Völkerball- und zwei Linienballteams beim Plauschturnier. Es wurde um jeden Ball hart gefightet, aber auch der Spass kam natürlich nicht zu kurz. Während einige Teams leider schon nach den Gruppenspielen ausschieden, konnten andere noch Halbfinal- und Finalspiele absolvieren. Angefeuert von den vielen Küttiger Fans durften wir uns auch am Nachmittag über insgesamt drei Podestplätze (3. Rang Völkerball mixed, 2. Rang Völkerball Mädchen, 3. Rang Linienball Knaben) und schöne Preise freuen. Wir blicken auf einen äusserst erlebnisreichen und erfolgreichen Jugitag zurück und bedanken uns bei allen Kindern und Jugendlichen für ihren grossartigen Einsatz während des ganzen Tages. Ihr habt das alle ganz toll gemacht, herzliche Gratulation!